Erstes SNASY Spiel U17 : SNASY Academy U17 vs Riders CC

Voll Bereich / Full Report

Die Unter 17 Mannschaft des SNASY Instituts, welche sich mit dem Aufbau aller Jugendlichen Cricketspielern Österreichs für die Nationalmannschaft auseinandersetz, hat am Sonntag, den 15.6.2014, ihr erstes Spiel gegen die neue konkurrenzfähige Open-Leaguemannschaft Riders Cricket Club gespielt.
SNASY U17 first match

RCC gewann den Toss und traf die Entscheidung zu bowlen. Nachdem wir einen Opner verloren hatten, kam unser Kapitän Aqib Iqbal am Feld, welcher für die Mannschaft große Verantwortung übernahm. Mit seinen 114 Runs ermöglichte er gemeinsam mit Obaid Omari, welcher in 20 Bällen die RCC Bowlers für 51 Runs geschlagen hat, eine Summe von 259 Runs.

Im zweiten Inning bekamen wir aufgrund unserer “pace attack”, die aus Paygham, Umair, Divith, Obaid, Pranav, Aqib und Razmal bestand, die ersten paar Wickets recht schnell. Doch bald hatten sie den Bogen raus und fingen an unsere Bowlers für mehrere Boundries zu schlagen. Da unser Bowling aufgrund der vielen Wides inkonsistent wurde, rückte RCC dem Sieg näher.

Nach einem längeren Intervall ohne Wickets, wies die österreichische Jugendmannschaft den RCC Batsman Zain der auf 92 Runs war, mittels Spin zurück(Akilesh Kapdi Bowler). Erst dann kam die Mannschaft zurück in Schwung und nahm Schritt für Schritt die Wickets der restlichen Batsmen.

RCC war in den letzten Minuten des Spiels knapp am Gewinnen, wobei die Jugendmannschaft ihren Sieg vor den Augen sahen, da sie letztendlich nur ein Wicket brauchten. Als RCC nur 3 weitere Runs nötig hatten, vermasselte die U17 Mannschaft ihre Chance für den Sieg, indem sie den “matchwinning catch” fallen ließ.

Schließlich gewann RCC dieses Spiel mit einem Wicket zu ersparen. Im Bowling ist die Leistung des afghanischen Spielers Razmal hervorzuheben, da er 4 Wickets nahm und noch bei einem Run-out beteiligt war.

Akhilesh Kapdi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *